Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Ausbildung in der Jugendherberge

In der Hotellerie und Gastronomie herrscht großer Fachkräftemangel. In Bayern wird bereits darüber nachgedacht, Flüchtlinge anzulernen und als Aushilfskräfte in der Gastronomie einzusetzen. Auch in den Jugendherbergen wird es zunehmend schwieriger, geeignetes Personal zu finden. Diese Notsituation wird sich im Zuge der demographischen Entwicklung noch verschärfen.   Vor diesem Hintergrund denken viele Hausleitungen darüber nach, Ausbildungsplätze in der Jugendherberge zu schaffen und auf diese Weise Nachwuchs zu gewinnen und selbst auszubilden. Das DJH auf Bundesebene ist ein Mitglied des BundesForum Kinder- und Jugendreisen.

Hier eine Auswahl von Ausbildungsberufen im DJH:
•    Fachkraft im Gastgewerbe, Koch/Köchin
•    Hauswirtschafter/in, Bürokauffrau/-mann
•    Kauffrau/-mann für Tourismus und Freizeit

Inklusionsbetriebe können in folgenden Bereichen ausbilden:
•    Beiköchin/-koch
•    Helfer im Gastgewerbe

Wer ausbilden will, muss neben der persönlichen und fachlichen Eignung auch eine Ausbildereignungsprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer bestehen. Die Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung kann man entweder berufsbegleitend über mehrere Monate mit Abend- und Samstagsunterricht absolvieren oder kompakt und mit Kolleginnen und Kollegen bei der DJH-Akademie. Ende Januar beginnt ein Kompaktseminar in der Jugendherberge Eschwege. Es besteht aus zwei einwöchigen Seminarblöcken und einem Prüfungsblock von 2 Tagen. Sie werden bis zur Prüfung von einem erfahrenen Referenten der IHK-Lippe zu Detmold betreut. Noch sind Plätze frei! Mehr »

Auf folgende Veranstaltung möchten wir Sie auch noch hinweisen:

W016- 331526 – Geht das Alles unter einem Hut? Effektive Reinigung, gesichertes Hygieneniveau und genügend Arbeitsschutz für die Mitarbeitenden in einer Jugendherberge. In diesem Seminar sind noch Plätze frei! Mehr »

Das ausführliche Programm mit weiteren Angeboten, die Möglichkeit zur Anmeldung und einen Kontakt für weitere Informationen finden Sie unter mit dem Link.

Wenn Sie jeweils dem Link folgen finden Sie die jeweils dazugehörenden Ausschreibungstexte und Preise.

Für Ihre Anmeldung beachten Sie bitte den in Ihrem Landesverband üblichen Anmeldemodus.

Für Rückfragen steht Ihnen jederzeit Frau Anna Wilkow unter der Tel.-Nr: 05231/7401-313 zur Verfügung.

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung und freuen uns, Sie dann als Teilnehmer in einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen.

21.12.15