Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

BAG Katholische Jugendreisen neuer Partner – Informations- und Beratungstage über Internationale Begegnungen, Kinder- und Jugendreisen bereits im 15. Jahr

Hamburg/Magdeburg/Bonn. Neuer Partner der Informations- und Beratungstage Internationale Begegnungen, Kinder- und Jugendreisen ist die BAG Katholische Jugendreisen. Dieser Fachverband will damit sein know-how auch anderen Akteuren zugänglich machen, heißt es in einer Pressemitteilung vom 31.08.2010. Die Fachtage 2010/11 finden am 10.09.2010 in Hamburg (Kultur Palast Hamburg), am 03.11.2010 in Magdeburg (Guericke-Zentrum/Lukasklause) und am 19.01.2011 in Bonn (Stadthaus) statt. Nach über 40 erfolgreichen Veranstaltungen mit Hunderten von Teilnehmenden seit 1996 ist das Ziel weiterhin sowohl einen Überblick über die Arbeitsfelder "Internationale Jugendbegegnung" und "Kinder- und Jugendreisen" zu geben, als auch die Teilnehmenden über aktuelle Trends der "Szene" zu informieren und ihnen die Möglichkeit zum Austausch zu geben. Dabei wird es sicherlich auch um das Thema Sexuelle Gewalt auf Ferienfreizeiten und Internationalen Begegnungen gehen. 2010 ist ein kleines Jubiläum, denn die Informations- und Beratungstage Internationale Begegnungen, Kinder- und Jugendreisen finden bereits im 15. Jahr statt.

 

Von regional und bundesweit ausgewählten Expertinnen und Experten werden Vorträge und Workshops zu diesen Themen angeboten, die sich mit aktuellen Trends, inhaltlichen Entwicklungen und Problemen der Arbeitsbereiche beschäftigen. Im "Informations- und Beratungsmarkt" am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich individuell oder in Gruppen zu ausgewählten inhaltlichen und organisatorischen Themen beraten zu lassen. Darüber hinaus können sie Kontakte für Kooperationen knüpfen, Materialien sichten bzw. eigene Materialien auslegen und sich über Fortbildungen und Projekte informieren.

Veranstalter der Informations- und Beratungstage Internationale Begegnungen, Kinder- und Jugendreisen ist weiterhin transfer e.V. mit Sitz in Köln in Zusammenarbeit mit dem Fachverband "Reisenetz" e.V., der BAG Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugenderholungszentren e.V. mit Sitz in Sebnitz sowie dem BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit Sitz in Berlin. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit Sitz in Berlin und Bonn gefördert.