Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Broschüre „Europasprech“

Wie Europapolitik funktioniert und warum alles so kompliziert ist Broschüre der Naturfreundejugend und des DBJR

Die Naturfreundejugend Deutschlands hat gemeinsam mit dem Deutschen Bundesjugendring eine Broschüre mit dem Titel "Thema: Europa – Europasprech“ erarbeitet. Kernstück ist ein Glossar, das Fachbegriffe der Europäischen Union, der europäischen Jugendpolitik und der Europapolitik erläutert. Weitere Informationen zur Europa- und zur europäischen Jugendpolitik finden sich auch im Internet unter www.europasprech.de .

 

Die Broschüre entstand im Rahmen von „YOUrope07“, dem Modul des Aktionsprogramms für mehr Jugendbeteiligung zur deutschen EU- Ratspräsidentschaft. Das Aktikonsprogramm wird von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und dem Deutschen Bundesjugendring durchgeführt. Eine Vorabversion des Glossars kam bereits beim Jugend-Event der Bundesregierung im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft im Frühjahr in Köln zum Einsatz.

 

Ansgar Drücker, Hauptautor der Broschüre, beschreibt die Schwierigkeit, die komplizierten institutionellen Zusammenhänge oder Informationen über Förderprogramme und klassische EU-Begriffe wie Bologna-Prozess, Kohäsion oder Rat der Europäischen Union in einer verständlichen und anregenden Form darzubieten: „Es gibt Dinge in Europa, die sind so trocken, dass selbst Humor und Ironie verpuffen – aber wir sind drangeblieben und haben versucht den richtigen Mittelweg zwischen Ironie, Information, sachlicher Kritik, Faszination von der europäischen Idee und Nachahmen des oft unzumutbaren Sprachstils auf EU-Ebene zu finden.“

Ein Grundsatzartikel über europäische Jugendpolitik, eine Bewertung der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im ersten Halbjahr 2007 sowie EU-Listen (von den Kommissionsmitgliedern über die 23 EU-Amtsspra chen bis zu den EU-Ratspräsidentschaften bis 2020) runden die Broschüre ab.

 

Sie kann gegen eine Schutzgebühr von 1,00 Euro bestellt werden bei der Naturfreundejugend Deutschlands, Haus Humboldtstein, 53424 Remagen, Telefon 02228 – 9415 – 0, Telefax 02228 – 9415 – 22.