Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Bundesministerium (BMFSFJ) fördert USA-Fortbildungsprogramm für Fachkräfte aus dem Sozialbereich

Auch im Jahr 2015 führt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das „CIP – Fortbildungsprogramm für Fachkräfte aus dem Sozialbereich der Kinder- und Jugendhilfe“ durch.

Das Programm bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, einen intensiven Einblick in die amerikanische Jugendhilfe und Sozialarbeit zu erlangen. Durch maßgeschneiderte Praktika in ihrem Fachgebiet nehmen sie aktiv an der amerikanischen Arbeitswelt teil. Der tägliche Erfahrungsaustausch mit den amerikanischen Kolleginnen und Kollegen ist ein Beitrag zur internationalen Verständigung.
Das Programm richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte aus dem Sozialbereich der Kinder- und Jugendhilfe. Beschäftigte aus privaten und öffentlich-rechtlichen Institutionen sind gleichermaßen angesprochen. Die Dauer des Praktikums beträgt 3 Monate. Teilnahmevoraussetzung sind 2-3 Jahre Berufserfahrung auf diesem Gebiet. Zusätzlich werden gute englische Sprachkenntnisse erwartet.
Die GIZ GmbH arbeitet bei diesem Programm mit dem US-Partner „Council of International Programs“ (CIP) zusammen. Dieser sucht in enger Kooperation mit den Programmstädten die Praxisstellen entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung der jeweiligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien, welche die Partnerorganisation ebenfalls vermittelt.
Praktikumsbeginn ist August/September 2015.
Bewerbungsschluss ist der 5. Dezember 2014.

Weitere Informationen finden Sie mit dem Link.

18.9.2014