Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Bundesweite Fachtagung der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung e.V.

Um den interdisziplinären Informationsaustausch und die gegenseitige professionelle Unterstützung nachhaltig zu fördern, veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention (DGfPI)eine Fachtagung vom 24. bis 25.10.2013 in der Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin.

Anlass ist der vorgelegte Abschlussbericht des Runden Tisches „Sexueller Kindesmissbrauch“ – auf breiter Ebene soll unter dem Titel "Ressourcen, Ideen, Perspektiven – Ein kurzer Traum und (k)ein Ende?" eine Zwischenbilanz zu gezogen werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

Herr Dr. Dirk Bange eröffnet die Tagung mit einem Vortrag über „Frühe Hilfen zwischen Prävention und Kinderschutz“. Im Anschluss wird ein für die Arbeit mit Eltern und LehrerInnen neu inszeniertes Theaterstück „Bei uns (doch) nicht“ von Zartbitter Köln zum Thema „Missbrauch in Institutionen“ gezeigt.

Am Nachmittag wird der Unabhängige Beauftragte für Fragen des Sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM), Herr Johannes-Wilhelm Rörig, eine Bilanz seiner Arbeit und der des Runden Tisches ziehen, bevor Frau Prof. Dr. Sabine Andresen über „Neue Zugänge in der Präventionsarbeit“ referieren wird. Nach der anschließenden Mitgliederversammlung gibt es Gelegenheit, sich bei Essen, Musik und Tanz auszutauschen und den Abend entspannt ausklingen zu lassen.

 

Im Zentrum des zweiten Tages steht die Auseinandersetzung mit der Frage nach dem Umgang mit Sexualität im pädagogischen Alltag.