Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Erste Jugendunterkunft im Bundesland Bremen erfolgreich beim Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen – 5 Sterne für das havenhostel Bremerhaven

Berlin/Bremerhaven. Das havenhostel Bremerhaven erhält fünf Sterne im Rahmen des Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen. Die Auszeichnung erfolgt durch das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit Sitz in Berlin, heißt es in einer gemeinsamen Pressemitteilung vom 26.11.2010. Das havenhostel ist im Bundesland Bremen und im Umkreis von rund 100 km die erste Unterkunft mit QMJ-Sternen. Anlass der Verleihung ist das zweite bundesweite Häusertreffen im Kinder- und Jugendbereich, das am 2. und 3.12.2010 im havenhostel stattfindet.

 

Insgesamt nehmen in ganz Deutschland knapp 400 Häuser an dem aufwändigen Prozess zum Wohle der Kinder teil. In den benachbarten Bundesländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind es jeweils mehr als zehn. Das QMJ bewertet als einziges Verfahren in diesem Bereich sowohl die Hardware der Häuser als auch die Softskills der Mitarbeitenden. Der Auszeichnung vorausgegangen sind die Teilnahme eines leitenden Mitarbeiters an einer Qualitätsschulung sowie der Besuch eines Auditors vor Ort. Dabei werden u. a. die folgenden Bereiche zertifiziert: sicherheitsrelevante Punkte wie Hygiene und Brandschutz, Programmangebote (von erlebnispädagogischen Angeboten bis Spielplätzen oder Stadtrallys) und die Zugänglichkeit für mobilitätseingeschränkte Menschen.

Das im Januar eröffnete havenhostel Bremerhaven konnte jüngst seinen 25.000 Übernachtungsgast begrüßen. Die unter Berücksichtigung von Denkmal- und Klimaschutz von Grund auf renovierte ehemalige Marine-Kaserne verfügt über mehr als 200 Betten. Durch seine günstige Lage im Stadtteil Mitte bietet das Hotel den perfekten Ausgangspunkt für Ausflüge in der größten Stadt an der Nordseeküste. Die Attraktionen der Bremerhavener Havenwelten, wie z. B. das Klimahaus, die Einkaufs- und Erlebniswelt „Mediterraneo“, das Deutsche Auswandererhaus, der Zoo Am Meer und das Schifffahrtsmuseum sind schnell zu erreichen.

Bei dem feierlichen Akt der Sterne-Verleihung am Donnerstag, 2.12.2010, um 10.30 Uhr im havenhostel  wird Jens-D. Kosmale, Geschäftsführer des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V., das Zertifikat an Jens Grotelüschen, Geschäftsführer des havenhostel, überreichen. Ebenfalls anwesend ist der QMJ-Auditor Horst Bötcher, der das havenhostel vor Ort in Augenschein genommen hat.

Nach dem Empfang und der Verleihung stehen die Verantwortlichen für Fragen gern zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit für einen Hausrundgang und zur Teilnahme am Mittagessen des Häusertreffens. Bei Interesse an einer Teilnahme am kompletten Häusertreffen Anmeldung erbeten.

Hintergrund:
Im Mai 2007 startete nach einer fast zehnjährigen Vorbereitung das QMJ Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen für Unterkünfte in ganz Deutschland. Zuvor war es vier Jahre in Mecklenburg-Vorpommern von der AG Arbeitsgemeinschaft Junges Land für junge Leute (McPom.com) erprobt worden. Das patentierte Qualitätszeichen bescheinigt, dass die ausgezeichnete Unterkunft für Kinder und Jugendliche geeignet und sicher ist. Das BundesForum hat das Verfahren von seinem Partner McPom.com übernommen. Das Verfahren wurde u. a. in Zusammenarbeit mit dem Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern sowie den jeweiligen Landesverbänden der Jugendherbergen und Schullandheime entwickelt. Die AG wird beraten von einer interministeriellen Arbeitsgruppe aus dem Wirtschafts-, Jugend- und Bildungsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Das Verfahren wird u. a. vom Deutschen Tourismusverband, Bundeswirtschaftsministerium und der Stiftung Jugendmarke unterstützt.

Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. als Dach der Dächer hat rund 80 Mitglieder und Partner. Es ist Mitglied der UNWTO United Nations World Tourism Organization (Madrid), von bits/oits bureau/organization du tourisme social (Brüssel) und der AGJ Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (Berlin). Außerdem ist es Teil des eurodesk-Netzwerkes von Jugendinformations- und -beratungsstellen in Europa (Brüssel/Bonn). Das BundesForum wurde 1997 in Mannheim nicht zuletzt auf Anregung aus dem Bundesjugendministerium zur Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung im Bereich Kinder- und Jugendreisen gegründet. Alle Mitglieder und Partner müssen sich an die Leitsätze des Verbandes mit Sitz in Berlin halten.