Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Europas größte Jugendmesse YOU erfolgreich in Tempelhof gelandet

Berlin. Mit einer Rekordzahl an Ausstellern, mehreren zehntausend jugendlichen Besuchern und so vielen Schulklassen wie nie hat die YOU ihre Tore geschlossen. Europas größte Jugendmesse fand erstmals auf dem ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof statt, heißt es in dem am 11.10.2010 versandten Abschlußbericht. Gemäß ihres Mottos „Mitmachen, Anfassen, Ausprobieren“ zeigte die YOU auf 40.000 Quadratmetern ihr bisher vielfältigstes Angebot. Erstmals wurden zahlreiche Outdoor-Aktivitäten auf dem überdachten Rollfeld angeboten. Die zaOza-Musikbühne in Hangar 5 begeisterte das Publikum an allen drei Tagen mit einem Programm aus Rock, Pop, Techno-Rap, HipHop und Urban-Music. Der Höhepunkt des Programms waren die Auftritte von Timati und Sido, die die Halle bis auf den letzten Platz füllten. Auch dem Nachwuchs bot die YOU die passende Bühne: Gemeinsam mit MySpace präsentierte die YOU angesagte Newcomer.

 

Die Jugendlichen rappten auch selbst auf der YOU: Im Rahmen der Initiative „respect YOUr culture“ unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration schufen sie neue Strophen für den YOU-Song 2010 von Tyron Ricketts mit dem Titel „Alles geht!“. Rund 30 Beiträge wurden so auf der YOU für den bundesweiten Wettbewerb im Rahmen des Integrationspreises „RESPEKT 2010“ erstellt. Am 8. Dezember 2010 findet im Bundeskanzleramt die Preisverleihung für die Sieger statt. Direkt daneben hatte das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. seinen Stand, um dort u.a. mit eurodesk-Material über Kinder- und Jugendmobilität zu informieren und beraten.

Die YOU 2010 zeigte die Trends der jungen Zielgruppe. Stefan Schulz, Executive Vice President Vivendi M.E. zog als Sponsor der zaOza-Musikbühne ein sehr positives Fazit: „Mein erster Eindruck ist, dass die YOU auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof ein voller Erfolg ist. Es waren mehr Jugendliche hier als erwartet und alle hatten sehr viel Spaß. Es war eine entspannte Atmosphäre und wir konnten den Jugendlichen die Ziele unserer sicheren Entertainment-Flatrate zaOza sehr gut vermitteln.“

Das Sportangebot der YOU war mit Skatebording, Streetsurfing, Rugby, den Trendsportarten Headis, Crossboccia und Floorball sowie Parcouring sehr breit. Auch Sportstars zeigten ihr Können. 150 Rollerblader aus 15 Nationen präsentierten dem staunenden Publikum das spannende Finale der deutschen Meisterschaft „Grindhouse Miniramp Masters“. Mit hohen Airs, schnellen Drehungen und gekonnten Trickfolgen begeisterten die Sportler das Publikum und brachten den Hanger 6 zum Beben. Johannes Zenk aus Münster heißt der neue Deutsche Meister in der Minirampe. Er hat sich knapp durchgesetzt vor Dominik Wagner (zweiter Platz) aus Berlin und Sascha Winters (dritter Platz) aus Bremen. Gewinner des Tages in der Minirampe war Sven Boekhorst (Holland). Den zweiten und dritten Platz erkämpften sich Dominik Wagner (Berlin) und Mathias Silhan (Frankreich). In der großen blauen Halfpipe konnte den Titel Deutscher Meister Felix Herklotz aus Bonn für sich entscheiden. Jan Mertens aus Köln wurde Zweiter und Johannes Zenk aus Münster belegte den dritten Platz.

Erstmals auf der YOU 2010 richtete die Berliner Breakdancegruppe Flying Steps den Urban Dance Battle „YOU are THE BEST“ aus. Im Wettbewerb stellten sich die Tänzer aus aller Welt einer international renommierten Jury in den Kategorien Breakdance, Hip-Hop und Mixed-Style-Battle. Gewinner der Kategorie Break-Dance-Contest „2 vs 2“ sind Ardit aus Deutschland und Lil G. aus Venezuela. In der Kategorie Hip-Hop „1 vs. 2“ siegte U.K. von Bad Newz MP aus Mazedonien.

Rund 400 Besucher der YOU feierten für den guten Zweck bei der „Original Hip Hop Charity Jam“, die von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder (CDU) unterstützt wurde. Unter tosendem Applaus traten 60 Hip-Hopper ohne Gage auf, um sich für hilfebedürftige Kinder einzusetzen. Der gemeinnützige Verein Aufklärung e.V. sammelte im Rahmen des Events für eine Integrations-Kita in Berlin-Schöneberg.

Im Bereich Bildung und Berufsausbildung bot die YOU ein breites Programm. Neben der Schüler- und der Lehrerlounge mit zahlreichen Workshops und Diskussionsrunden waren die „Tage der Berufsausbildung“ von IHK Berlin und Handwerkskammer Berlin die wichtigste Anlaufstelle für Informationssuchende. 90 Unternehmen aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk informierten die Jugendlichen in Hangar 4 des ehemaligen Flughafens über Ausbildungsmöglichkeiten und gaben Tipps für Bewerbungen. Erstmals fand zeitgleich die gemeinsame Nachvermittlungsaktion der IHK Berlin, der Handwerkskammer Berlin und der Bundesagentur für Arbeit zeitgleich statt. Zudem wurden 30 Berliner Betriebe für ihren besonderen Einsatz bei der Berufsausbildung ausgezeichnet. Als „Bester der Besten“ wurde die Frisch und Faust Tiefbau GmbH geehrt, Platz zwei belegte der Sanitärbetrieb Musta Tec GmbH, und den dritten Platz erreichten die Berliner Wasserbetriebe. Die Urkunden für eine besonders engagierte Nachwuchsförderung sowie hohe Qualität der Ausbildung und berufliche Perspektiven der Auszubildenden im Betrieb wurden vom Berliner Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen, Harald Wolf, IHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer und Handwerkskammerpräsident Stephan Schwarz überreicht.

Rund 300 akkreditierte Journalisten berichteten umfangreich und bundesweit über die YOU in TV (u.a. RTL, ARD, ZDF, ntv, N24, RBB, NDR3, Deutsche Welle TV, VIVA), Radio (u.a. Fritz, Radio Paradiso, Star FM, Kiss FM, Radio Energy, Deutschlandradio Kultur) und Tageszeitungen (u.a. BILD, Der Tagesspiegel, Berliner Zeitung, B.Z., Berliner Kurier, Berliner Morgenpost) von Europas größter Jugendmesse.

Die YOU 2011 findet vom 16. bis 18.September statt.