Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Fachtag Flucht und Asyl

Im Rahmen der Fortbildungsreihe „DIVErsität – Fortbildungsreihe Flucht und Asyl“ findet am 29. Juni 2016 der erste Fachtag zum Thema Flucht und Asyl – Herausforderungen in der Jugend- und Bildungsarbeit und Beiträge einer diversitätsbewussten Perspektive in Bonn statt. Veranstalter der Fortbildungsreihe sind transfer e.V. in Kooperation mit IDA e.V. und DIVE.

Termin: 29.Juni 2016
Ort: Bonn
Hintergrund:

Geflüchtete erfahren in der Bundesrepublik Deutschland zum einen Solidarität und Hilfsbereitschaft und werden zum anderen mit rassistischen Übergriffen, alltäglichen Ressentiments und einschränkenden Strukturen konfrontiert. Fachkräfte der Jugendarbeit stehen vor der Herausforderung, diese Entwicklungen mit Jugendlichen zu thematisieren, Diskriminierungen zu reflektieren und entgegen zu treten sowie komplexe Lebensrealitäten geflüchteter Jugendlicher zu verstehen und damit umzugehen. Einen geeigneten Ansatz, um mit aktuellen Herausforderungen umzugehen, sehen wir in einer diversitätsbewussten Perspektive.

Die diversitätsbewusste Bildung:
Die diversitätsbewusste Bildung schließt Lernprozesse über Themen wie Vorurteile, Diskriminierung und gesellschaftliche Machtverhältnisse ein. Sie will für das Vorhandensein verschiedener Perspektiven sensibilisieren. Es geht darum, vielfältigen Lebensformen Berücksichtigung und Wertschätzung zu schenken und eigene Normalitätsvorstellungen und Vorurteile zu hinterfragen. Es soll eine aktive Auseinandersetzung mit Diskriminierung ermöglicht werden, um zu Chancengleichheit und Teilhabegerechtigkeit beizutragen.

Der Fachtag und die Fortbildungsreihe

Im Rahmen der Fortbildungsreihe „DIVErsität – Fortbildungsreihe Flucht und Asyl“ findet am 29. Juni 2016 der erste Fachtag in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie der Bundesstadt Bonn statt.

Die Fortbildungsreihe besteht insgesamt aus 5 Veranstaltungen, die auch unabhängig voneinander besucht werden können. Informationen zur kompletten Fortbildungsreihe finden Sie wird gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung. Veranstalter der Fortbildungsreihe sind transfer e.V. in Kooperation mit dem Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit (IDA e.V.) und dem Netzwerk für diversitätsbewusste Jugend- und Bildungsarbeit (DIVE).

30.5.16