Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Frankreich im Fokus

Nicolas Sarkozy oder François Hollande? Am 6. Mai entscheiden die Franzosen darüber, wer ihr Land die kommenden fünf Jahre vom Élysée-Palast aus regieren wird. Die Entscheidung und ihre Auswirkungen werden auch in Deutschland zu spüren sein. Das verdeutlicht der bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erschienene "Länderbericht Frankreich".

In der täglichen Medienberichterstattung in Deutschland bleiben viele soziokulturelle, historische oder wirtschaftliche Aspekte unseres größten westlichen Nachbarlandes verborgen. Deshalb widmet sich die Publikation den historischen und geografischen Prägungen Frankreichs ebenso wie dem politischen System und den aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gegebenheiten. Durch seine kritische, problemorientierte und vergleichende Ausrichtung schafft der Band ein differenziertes Panorama des deutschen Partnerlandes.

 

Herausgeber des Länderberichts sind Adolf Kimmel, Professor i.R. für Politikwissenschaft an der Universität Trier, und Henrik Uterwedde, Professor und stellvertretender Direktor des Deutsch-Französischen Instituts (dfi) in Ludwigsburg.

 

Bei der bpb sind bisher eine Reihe von Länderberichten erschienen, beispielsweise über die USA, Russland, Polen, die Niederlande, Australien, Kroatien und Finnland. Alle Länderberichte der bpb-Schriftenreihe bieten umfassende Informationen über Gesellschaft, Mentalität, Wirtschaft, Politik und Kultur: Die Autoren beschreiben die Länder in ihrem Facettenreichtum und in ihrer Vielfalt. Sie geben den Blick frei auf Land und Menschen – jenseits von Klischees.

 

Produkt-Information

Länderbericht Frankreich

Herausgeber: Adolf Kimmel, Henrik Uterwedde

Seiten: 400

Erscheinungsort: Bonn

Bestellnummer: 1.264

Bereitstellungspauschale: 4,50 Euro