Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Fünf weitere Veranstalter mit QMJ Sicher Gut! ausgezeichnet

Potsdam. „20 Jahre Kinder- und Jugendreisen – Ein Qualitätsmarkenzeichen?!“ war der Titel der 3. Kinder- und Jugendreisekonferenz des Landesverbandes für Kinder- und Jugendreisen Berlin-Brandenburg e.V. mit Sitz in Potsdam. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden am Freitag, 26.10.2012, auch fünf weitere Veranstalter mit dem Qualitätssiegel QMJ Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen Rahmenbedingungen Reisebegleitung Sicher Gut! ausgezeichnet. Dabei handelt es sich um die Kinder- und Jugenderholungszentren Hölzerner See, Frauensee und Inselparadies Petzow sowie Kinderglück und das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Müggelspree. Das Gütesiegel QMJ Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen Rahmenbedingungen Reisebegleitung Sicher Gut! gibt Eltern Vertrauen allein reisenden Kinder Vertrauen in den Veranstalter. Denn sie können sich sicher sein, dass ihre Kinder bei der Reise gut betreut werden.

Im Rahmen einer aufwendigen Prüfung und durch den Besuch eines unabhängigen Auditors wurden die fünf Veranstalter hinsichtlich der Qualität der Betreuung während der Reisen geprüft. Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen hat die Zertifizierung für Veranstalter von Angeboten im Rahmen der Qualitätssicherung entwickelt. Unter dem Label QMJ Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen Rahmenbedingungen Reisebegleitung Sicher Gut! werden beispielsweise Dauer und Inhalte der Betreuer-Ausbildung, die Einhaltung reiserechtlicher Vorgaben und die Seriosität des Veranstalters überprüft, damit es gut steht um das Wohl der reisenden Kinder und Jugendlichen.

 

Das BundesForum verfolgt mit der Zertifizierung das Ziel, im Interesse der reisenden Kinder und Jugendlichen einerseits und der Betreuer andererseits Qualität und Sicherheit auf Reisen zu gewährleisten. Diese freiwillige Überprüfung erfreut nicht jeden. Sie verlangt, dass sich Reiseveranstalter in die Karten gucken lassen und dabei auf Verbesserungspotenziale gestoßen werden. Das ist einerseits unbequem und andererseits notwendig, denn Qualität ist das A und O des Kinder- und Jugendreisens. Schließlich ist es für immer mehr Eltern wichtig zu wissen, dass ihr Kind mit einem seriösen Anbieter unterwegs ist und von qualifizierten Betreuern begleitet wird.

 

Weitere Informationen sind auf www.SicherGut.net zu finden. Dort stehen z.B. die Kriterien online. Per Download dienen sie Interessierten, also sowohl Pädagogen und Eltern als auch potentiellen Reiseteilnehmenden sowie kleineren Reiseveranstaltern, als Orientierungshilfe. QMJ Sicher Gut! wird gemeinsam durchgeführt mit dem fjs Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (Berlin) sowie unterstützt vom BMFSFJ Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Bonn/Berlin) sowie dem DKHW Deutschen Kinderhilfswerk (Berlin). Insgesamt wurden bereits knapp 30 Veranstalter ausgezeichnet, weitere Veranstalter befinden sich in der Prüfungsphase.