Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Für die Herbstferien noch keine Idee?

Güntersberge. In der Zeit vom 16.10. bis 23.10.2010 findet das vierte Multikulturelle Camp „Fremde werden Freunde“ unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ statt. In dieser Zeit treffen sich im KiEZ Güntersberge Jugendliche aus Sachsen-Anhalt um gemeinsame Ferien zu verbringen, heißt es in einer am 11.07.2010 bekannt gewordenen Pressemitteilung.

 

Die Entwicklung von Akzeptanz und Toleranz gegenüber unterschiedlichen Kulturen ist neben Spiel, Spaß und Abenteuer das Hauptziel. Mit dem Jugendcamp will das KiEZ Harz den Dialog zwischen Jugendlichen aus in Sachsen-Anhalt lebenden Spätaussiedlerfamilien, aus Familien mit Migrationshintergrund und Einheimischen vor allem aus sozial schwachen Familien gezielt fördern. So können die Teilnehmer/Innen in der Zeit viel über die unterschiedlichen Kulturen der Welt lernen. Natürlich sind auch verschiedene interessante Ausflüge und Aktivitäten geplant.

Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 14 – 17 Jahren. Für einen Teilnehmerbeitrag von nur 100,00 Euro (ALG II Empfänger 80,00 Euro) können sie eine schöne Woche im Harz verbringen.

Diese integrative Begegnung wird vom Land Sachsen- Anhalt und der Lotto Toto GmbH Sachsen- Anhalt unterstützt.

Weitere Informationen, auch zur Anmeldung gibt’s unter folgenden Kontaktdaten:
Landesverband KiEZ Sachsen-Anhalt e.V., Unter den Eichen 2, 06507 Güntersberge, Tel.: 039488- 7 93 66, Fax: 039488- 7 93 68, Sekretariat@kieze.com

Der Landesverband ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der KiEZ. Dieser ist eines von rund 80 Mitgliedern und Partnern des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. mit Sitz in Berlin. Das KiEZ Güntersberge nimmt genauso wie alle anderen KiEZe in Deutschland am QMJ Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen für Unterkünfte teil und hat 4 Sterne erhalten. Ausschließlich Unterkünfte, die an dem patentierten System teilnehmen, stehen in einer Datenbank der FERIENBÖRSE online.