Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Impulstagungen zu „Bildungschancen eröffnen – benachteiligte Zielgruppen fördern“

Die Förderung von benachteiligten Zielgruppen und die Verbesserung ihrer Bildungschancen ist ein wichtiges Ziel des EU-Programms Erasmus+. Am 14.9.15 und 27.10.15 führen die vier Nationalen Agenturen in Deutschland gemeinsam zwei Impulstagungen zu diesem Thema durch.

Ziel der Veranstaltungen ist es, die Möglichkeiten des Programms einer Fachöffentlichkeit zu präsentieren und einen Dialog zwischen Bildungsakteuren aus verschiedenen Sektoren zu eröffnen. Beide Impulstagungen sehen die gleichen Inhalte vor. Beide Veranstaltungen richten sich an alle Akteure in den Bereichen Schule, Hochschule, Berufsbildung, Erwachsenenbildung und Jugendarbeit.

Die Termine sind:

Ablauf der Impulstagungen

Das Programm (11:00 – 16:00 Uhr) sieht jeweils die folgenden Punkte vor:

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfordert eine Teilnehmerzusage durch die veranstaltende Nationale Agentur. Die Tagung einschließlich Mittagsimbiss wird aus EU-Mitteln finanziert. Teilnahmekosten fallen nicht an. Fahrtkosten sind von den Teilnehmer/-innen zu tragen.