Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Interkulturelle Handlungsfähigkeit lernen

Erfurt. Bildungsprojekte im Rahmen des EU-Programms COMENIUS, die eine enge Kooperation mit Unternehmen und Betrieben suchen, vermitteln Schülerinnen und Schülern wichtige Kompetenzen für ihr späteres Berufsleben. Insbesondere Betriebspraktika im Ausland und Schülerfirmen, in denen grenzüberschreitend Geschäftsbeziehungen erprobt werden, kommt dabei ein hoher Stellenwert zu, heißt es in einer am 01.06.2010 bekannt gewordenen Pressemitteilung der KMK Kultusministerkonferenz. Dies betonte der Thüringer Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, zur Eröffnung der Fachtagung „Schule und Wirtschaft – Europa eröffnet Chancen“, die am 1./2. Juni 2010 in Erfurt stattfindet.

 

„Die besondere Chance solcher Projekte liegt darin, dass Schülerinnen und Schüler damit nicht nur Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Handlungsfähigkeit lernen, sondern auch unternehmerische Kompetenzen erwerben“, führte Matschie aus. Europäische Schulprojekte böten so eine gute Möglichkeit, „bei Schülerinnen und Schülern Unternehmergeist zu wecken und ihre Eigenverantwortung zu stärken.“

Die Fachtagung wird gemeinsam vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz und vom Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur durchgeführt. An ihr nehmen rund 160 Bildungsfachleute aus Deutschland teil. Der PAD ist als Nationale Agentur im Auftrag der Länder für die Umsetzung des EU-Bildungsprogramms für lebenslanges Lernen im Schulbereich verantwortlich. Während der Tagung werden in fünf parallelen Foren erfolgreiche Praxisbeispiele aus COMENIUS-Projekten und der Kooperation zwischen Schule und Wirtschaft vorgestellt. In verschiedenen Workshops am zweiten Tag wird unter anderem der Frage nachgegangen, wie die europäische Projektarbeit Kompetenzerwerb und Berufsorientierung fördert und welche Angebote Lehrkräfte bei der Durchführung solcher Projekte unterstützen.

Zahlreiche der über 80 Mitglieder und Partner des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. aus Berlin bieten z.B. Betriebspraktika im Ausland an, z.T. sind sie auch direkt oder indirekt an COMENIUS-Projekten beteiligt.