Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

ITB 2014 – Kolloquium zum Thema Tourismus und Gedenken

Atout France veranstaltet am 05. März 2014 gemeinsam mit den Mitgliedern des BundesForum TMA Thomas-Morus-Akademie und Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ein Colloquium zum Thema Tourismus und Gedenken.

2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum 100sten Mal. In Frankreich wird es anlässlich dieses Datums viele Veranstaltungen geben, werden neue Museen oder Gedenkstätten eröffnet. Ein sensibles Thema, das trotzdem seinen Platz in Reiseprogrammen haben kann?!

 

Atout France, die französische Zentrale für Tourismus, die Thomas-Morus-Akademie Bensberg und die französische Botschaft nehmen das Thema zum Anlass, auf der ITB mit Presse und Reiseveranstaltern in einem Colloquium der Frage nachzugehen, wie das sensible Thema „Gedenken“ mit Tourismus verbunden werden kann. In Frankreich bereiten sich die betroffenen Regionen der ehemaligen Westfront, (Nord Pas-de Calais, Picardie, Champagne-Ardenne, Lothringen, Elsass), darauf vor, die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg auch in Deutschland touristisch wachzuhalten. Während des Colloquiums sollen anhand von Gedenkstätten, Museen, besonderen „Reisen in die Geschichte“ im Gespräch Wege aufgezeigt werden, das Thema in Reisen zu integrieren oder als zentrales Thema zu gestalten. Ein Beitrag des Volksbunds deutscher Kriegsgräberfürsorge, Informationen zu speziellen Veranstaltungen durch die französische Vereinigung „Tourisme et Mémoire“ stehen bei diesem Colloquium ebenso im Vordergrund wie der Gedankenaustausch mit deutschen Reiseveranstaltern und deutscher Presse.

 

Die Veranstaltung findet am 5. März 2014 in der Französischen Botschaft Pariser Platz 5 ( Eingang Wilhelmstrasse 69) 10117 Berlin statt. Sie beginnt um 18:30 Uhr. Anmeldungen erfolgen über die Webseite.