Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Kinder- und Jugendhilfe-Förderung der Aktion Mensch

Mainz. Kinder und Jugendliche sind die Zukunft unserer Gesellschaft, doch angesichts der Vielzahl von möglichen und widersprüchlichen Lebensentwürfen ist es für sie schwierig geworden, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Das eigene Leben zu planen und selbstständig zu gestalten ist zur Herausforderung geworden – unabhängig davon, ob mit oder ohne Behinderung.

Die Kinder- und Jugendhilfe ist heute mehr denn je gefragt, auf unterschiedliche Weltbilder und Lebensformen einzugehen und auf Konfliktpotentiale zu antworten, die aus den zunehmenden sozialen Unterschieden entstehen. Doch es fehlt immer häufiger an Angeboten und Möglichkeiten, junge Menschen auf ihrem Weg zu einer eigenständigen Persönlichkeit zu begleiten.

 

Aus einem breiten Spektrum fördert die Aktion Mensch Projekte von freien gemeinnützigen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, wenn sie jungen Menschen vor Ort Orientierungshilfen geben, sie in ihrer Entwicklung unterstützen, ihnen ermöglichen, Eigenverantwortung zu übernehmen und sich in die Gesellschaft einzubringen.

 

Im Rahmen der Förderaktion "Miteinander gestalten" können kleinere Projekte und Initiativen auch im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe mit bis zu 4.000 Euro bezuschusst werden. Dazu zählen zum Beispiel Projekte zur Partizipation und aktiver Teilhabe von Kindern und Jugendlichen oder Projekte zu außerschulischer Bildung und sozialem Lernen.

 

 

Spektrum der Förderung Kinder- und Jugendhilfe

 

– Jugendsozialarbeit

– Prävention

– Aufklärung

– Persönlichkeitsbildung

– Förderung der Erziehung in der Familie

– Inklusion bzw. Integration junger Menschen mit und ohne Behinderungen

– Vorhaben zugunsten junger Menschen mit Migrationshintergrund

– Stärkung der Geschlechtergerechtigkeit

– Gestaltung sozialer Nahräume

– Vernetzung benachbarter Aufgabenfelder und Institutionen

– Förderung des sozialen Engagements

– Qualifizierung haupt- und ehrenamtlicher Kräfte

– Evaluation mit unmittelbaren Erkenntnissen für die soziale Arbeit