Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

klick-tipps.net zieht Jahresbilanz

Der Empfehlungsdienst klick-tipps.net, ein medienpädagogisches Projekt von der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) und jugendschutz.net, resümiert die Arbeit des vergangenen Jahres, berichtet infomail – der Informationsservice für Jugendarbeit.

Neben einem Bereich für Kinder-Apps führte der Dienst unter anderem neue Mitwirkungsmöglichkeiten für Kinder ein und baute seine Reichweite aus. Um Eltern gute und sichere Apps für ihre Kinder an die Hand zu geben, werden alle Empfehlungen nach medienpädagogischen Kriterien ausgewählt, von Kindern getestet und mit Kinderaussagen präsentiert. Webseitenbetreiber und App-Entwickler können die App-Empfehlungen auch via RSS-Feed einbinden und bekannt machen.

 

Die Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindern zeigen: Kinder bewegen sich heute ganz selbstverständlich im Internet. Vor allem Erwachsenenangebote wie beispielsweise YouTube stehen bei den 6- bis 12-Jährigen hoch im Kurs. Kinder sind auf derartigen Seiten jedoch schnell Kontaktrisiken und aggressiven Werbeformen ausgesetzt. Auch mobile Endgeräte werden bereits von Kleinkindern genutzt. Die aktuelle KIM-Studie zeigt, dass bereits jedes zweite Kind im Alter von 6 bis 13 jahren ein eigenes Handy oder Smartphone besitzt, wobei auf 26 Prozent der mobilen Geräte auch Apps installiert sind. Die Entwicklungen bestätigen klick-tipps.net in seiner Arbeit und machen deutlich, wie wichtig die Bereitstellung alternativer Angebote für Kinder ist.