Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Naturfreundehäuser bieten günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Familien, Jugendgruppen und Schulklassen

Neues „Naturfreundehäuser-Verzeichnis 2007/08“ erschienen

Fast 500 Naturfreundehäuser in ganz Deutschland werden im neu erschienenen Verzeichnis 2007/08 vorgestellt. Von Wanderhütten über Familienferienstätten und komfortable Herbergen bis zu Schullandheimen reicht die Vielfalt der Häuser. Und diese gilt auch für ihre Lage: Naturfreundehäuser finden sich in den Bergen, am Wasser, im Wald – oder auch zentral in der Stadt und doch im Grünen, wie beispielsweise das Naturfreundehaus Hannover. Es liegt in der Eilenriede, dem größten Stadtwald Europas, und doch in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle zum Hauptbahnhof – ein idealer Standort für bundesweite Tagungen im Grünen.

Viele Naturfreundehäuser richten sich ganz besonders an Kinder und Jugendliche: Sie bieten Platz für Schulklassen, Natursportler, aktive Familien, Wandergruppen, Seminare und Klassenfahrten. Das Motto lautet „Raus aus der Bude – rein in die Natur!“

Übrigens: 2007 werden die Naturfreundehäuser 100 Jahre alt. Das erste Haus stand und steht auf dem Padasterjoch in Österreich.

Das Naturfreundehäuser-Verzeichnis 2007/2008 ist für 5 Euro als durchgehend vierfarbig gedrucktes Paperback mit 324 Seiten erschienen und umfasst auch einen übersichtlichen Kartenteil mit allen deutschen Naturfreundehäusern.

Weitere Informationen und Bezug:

Naturfreundejugend Deutschlands, Haus Humboldtstein, 53424 Remagen, Telefon 02228–9415–0, Telefax 02228–9415–22, E-Mail: info@naturfreundejugend.de, Die Zusendung erfolgt gegen Rechnung oder durch Zusendung eines Fünf-Euro- Scheins in einem Briefumschlag.