Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Neues Angebot von RUF Jugendreisen für über 18-jährige

Bielefeld. RUF Jugendreisen erweitert für 2010 seine Angebotspalette: Mit der neuen Marke „RUF NEXT“ bietet das Bielefelder Unternehmen erstmals einen eigenen Katalog ausschließlich für junge Erwachsene im Alter von 18 bis 23 Jahren, heißt es in einer am 24.10.2009 bekannt gewordenen Pressemittelung. Mehr als 40 Hotels, Städte- und Rundreisen in 13 Urlaubsmetropolen wurden nach den Wünschen der Generation 18+ zusammengestellt. Im Angebot sind neben den Partymetropolen Lloret de Mar, Calella und Rimini auch Mallorca, Kroatien und New York.

Endlich 18. Das ist für die meisten jungen Menschen ein Meilenstein.  Neben Führerschein und Wahlberechtigung gehört auch die selbstorganisierte  Reise zu den vielen Möglichkeiten, die eine Volljährigkeit  bietet. Ob alleine, als Paar oder in der Clique – mit den passenden  Tipps, Ausflügen, Sportarten und Ansprechpartnern lässt sich  die Welt sorgenfreier entdecken. 

RUF Jugendreisen stellt für diese Altersgruppe jetzt ein neues Reisekonzept vor. „RUF NEXT bietet jungen Erwachsenen  maßgeschneiderte Reisen, verbunden mit vielen altersgerechten  Angeboten. Damit reagieren wir auf die Wünsche unserer älteren  Kunden nach Freiheit und Unabhängigkeit“, sagt RUFGeschäftsführer  Thomas Korbus.

Der Bereich NEXT PARTY bietet Urlaub mit Feier- und Shoppingfaktor.  Zentral gelegene Hotels in den Partymetropolen Europas,  kombiniert mit Eintrittsermäßigungen für Bars, Diskotheken und Restaurants  sind das Richtige für Tanzwütige und Nachtschwärmer.

Die Reiseziele im Bereich NEXT FUN bieten individuelle  Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Dort lassen sich historische  Städte, romanische Inseln oder neue Sportarten entdecken.  Ob Waterfun in Malgrat de Mar, Beachlife in Cala Ratjada, Dolce  Vita in Rimini oder Shopping in Calella – NEXT FUN bedeutet Aktivurlaub  mit Strand, Spaß und vielen neuen Bekannten. 

Unter dem Titel NEXT TRAVEL warten Urlaubsziele in fernen Ländern  und fremde Kulturen. Mit Sprachkursen und Campusbesuchen  bringt dieser Urlaub zudem Pluspunkte im Lebenslauf. Rundreisen  durch Thailand mit Besuch der Universität Bangkok, ein Sprachkurs  auf Malta oder die Skyline von New York wecken das Fernweh und  öffnen den Horizont.  Die Erstauflage des Kataloges offeriert Reisetermine zwischen Mai  und September 2010.

Die Besonderheit an allen RUF NEXT-Reisen sind die „Buddys“ vor  Ort: Speziell ausgebildete junge Reisebegleiter, die sich im Urlaubsland  auskennen und bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen.  Sie geben Tipps zur Reise, Infos zum Nachtleben und organisieren  Mietwagen, Strandausflüge, Sportangebote, Rundfahrten oder eigene  Events. 

Mit NEXT rundet RUF Jugendreisen nach eigenen Angaben seine Angebotspalette konsequent  nach oben ab und bietet Kindern, Jugendlichen und jungen  Erwachsenen nun sechs verschiedene Kataloge mit mehr als 400  Reisezielen an. Jede Altersklasse wird entsprechend ihrer besonderen  Anforderungen und Wünsche individuell untergebracht und betreut.  Die neue Produktlinie RUF NEXT vereint touristische Erfahrung  aus 28 Jahren jungem Reisen mit altersgerechten Serviceleistungen  für junge Erwachsene. 

Die Idee zu RUF NEXT kam von den jungen Gästen selbst: Der  Wunsch nach einem eigenen RUF Reiseformat für über 18-Jährige  wurde über mehrere Jahre immer lauter. Das Unternehmen reagierte  und bezog Kunden und Reiseleiter in die Entwicklung der neuen  NEXT Angebote ein: Der neue Katalog entspricht den Wünschen  junger Erwachsener nach Freiheit, Nightlife, neuen Bekanntschaften  oder Sport und bietet Preise, die auch für Azubis und Studenten  erschwinglich sind. 

RUF Jugendreisen ist nach eigenen Angaben Europas erfolgreichster Reiseveranstalter für  junge Menschen. Mehr als 75.000 Kinder und Jugendliche im Alter  zwischen 8 und 21 Jahren buchen Jahr für Jahr bei RUF überwiegend  Angebote mit Erlebnis-, Sport-, und Kulturaktivitäten. Auch im  Programm: Winter-, und Fernreisen, Gruppen- und Abifahrten. Angesteuert  werden 57 Destinationen in ganz Europa, den USA und  Australien. Dazu zählen Clubanlagen, Camps sowie Hotels. Vor Ort  werden die Jugendlichen, die in passenden Altersgruppen reisen,  von rund 2.000 deutschsprachigen Reiseleitern betreut. Am Firmensitz  im westfälischen Bielefeld steuern mehr als 100 Mitarbeiter die  Fahrten. RUF Jugendreisen ist eine Marke der Trend Touristik  GmbH. Das 1981 gegründete Unternehmen erreichte im Geschäftsjahr  2007/08 eine Kundenzahlsteigerung von 11 Prozent auf 78.084  Teilnehmer. Alle Mitarbeitenden vor Ort werden vorher durch den Verein "Reisen und Freizeit mit jungen Leuten" auf ihren Einsatz vorbereitet. Dieser Verein ist eines von 24 Mitgliedern des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. aus Berlin. Alle Mitglieder halten sich an die Leitsätze des Verbandes.