Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Runder Tisch der Unterkünfte

Der „Runde Tisch der Unterkünfte“ ist ein fester Arbeitskreis des BundesForum Kinder- und Jugendreisen und richtet sich an bundesweit agierende Trägerorganisationen von Jugendbildungseinrichtungen und Jugendunterkünften. Er ermittelt Bedürfnisse aus dem Arbeitsfeld, organisiert übergreifende Kooperationen, führt Fachdiskurse durch und erörtert rechtliche, strukturelle und pädagogische Fragestellungen. Die zweimal jährlich stattfindenden Sitzungen dienen auch der stetigen Vernetzung der Häuserverbände und Unterkünfte. Die Teilnehmenden sollen neue Prozesse kennenlernen und in die eigene Praxis übertragen.

Am 6.4.2016 fand in Hannover die Sitzung des Runden Tisches der Unterkünfte statt. In Zukunft werden auf jeder Sitzung 1 – 2 Schwerpunktthemen behandelt. Die Teilnehmenden haben sich mit der Thematik „Geflüchtete“ und „Steuerpflicht gemeinnütziger Unterkünfte außerhalb des Zweckbetriebes“ befasst.

Im Workshop „Geflüchtete“ wurden die Erfahrungen aus dem letzten halben Jahr ausgewertet. Viele Unterkünfte haben sich bei der Aufnahmen von vor allem unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten engagiert. Die gesammelten Erfahrungen sollen weiter ausgewertet werden und in Form einer Broschüre allen Beteiligten zur Verfügung gestellt werden. Des Weiteren setzt sich der Runde Tisch der Unterkünfte für die Einhaltung der geltenden Standards im Bereich Kinder- und Jugendschutz ein.

Ziel des Workshops „Steuerpflicht gemeinnütziger Unterkünfte außerhalb des Zweckbetriebes“ war die Wissensschärfung aller Beteiligten im Steuergesetz. Der Workshop gab einen Einblick in die Versteuerung von diversen Leistungen neben dem Zweckbetrieb.

Eine nach wie vor große Zielgruppe von Kinder- und Jugendunterkünften sind Kinder und Jugendliche, die in Form vom Schul- und Klassenfahrten die Unterkunft besuchen. Das zeigt das:
•    Lernansätze von außen in der Schule stärker berücksichtigt werden müssen
•    Klassenfahrten in der Lehrerausbildung stärker verankert werden müssen
•    der pädagogische Auftrag von Klassenfahrten hervorgehoben werden muss

Um dies zu erreichen haben sich das BundesForum Kinder- und Jugendreisen, transfer e.V., der DJH Hauptverband und das Reisenetz – Deutscher Fachverband für das Jugendreisen zum „Bündnis Schulfahrten“ zusammengeschlossen. Der Runde Tisch der Unterkünfte unterstützt das „Bündnis Schulfahrten“ in seiner Zielstellung und Vorgehensweise.

Das Schwerpunktthema des kommenden Runden Tisches ist „Schutzkonzepte für den Umgang mit sexueller Gewalt in Unterkünften“.

18.4.16