Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Schülerinnen und Schüler zeichnen Bild von Europa – Arbeiten des Europäischen Wettbewerbs in der Kunsthalle Rostock ausgestellt

In der Kunsthalle Rostock sind ab dem 9. November 2013 Schülerarbeiten des Europäischen Wettbewerbs zu sehen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Europäische Wettbewerb ist der älteste Schülerwettbewerb in der Bundesrepublik Deutschland und feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Der Jubiläumswettbewerb stand unter dem Motto „Europäisches Jahr der Bürgerinnen und Bürger“.

Kinder und Jugendliche setzten sich mit verschiedenen aktuellen Themen Europas bildnerisch und schriftlich auseinander: Die Jungen und Mädchen der Klassen 1 bis 4 beschäftigten sich mit den Themenkomplexen „Kennenlernen/Europakarawane“, die Klassen 5 bis 7 setzen sich mit den Themen „Wörterbuch/Woanders in Europa/Wie schmeckt Europa?“ auseinander, die Klassen 8 bis 10 mit den Themen „Mitreden/Idee und Wirklichkeit/Rechte“ und die Klassen 11 bis 12 mit den Themen „Stiller Bürger/Europäische Bürgerinitiative/Europäischer Bundesstaat“.

 

Insgesamt haben sich in diesem Jahr 1.833 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern beteiligt. 167 Landespreisträgerinnen und Landespreisträger wurden ausgezeichnet. 32 von ihnen sind Bundespreisträgerinnen und Bundespreisträger.

 

Seit 1974 gehört der Europäische Wettbewerb zu den in der Bundesrepublik gesamtstaatlich geförderten Schülerwettbewerben. Er steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck. Der Europäische Wettbewerb wird von der Kultusministerkonferenz als Schülerwettbewerb eingestuft, der unterstützt werden sollte.