Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Schweriner Jugendherberge mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Die Schweriner Jugendherberge ist mit dem Siegel "Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen" ausgezeichnet worden.

Ulrich und Karin Gursinski, seit zwei Jahren Pächter der Anlage am Waldschulweg, haben mit Hilfe von Sponsoren einiges investiert, um das Siegel zu bekommen. Eine lange Liste von Anforderungen, etwa in Sachen Brandschutz, Mitarbeiterschulung oder Internetauftritt musste die Unterkunft dafür erfüllen.

Mit dem Siegel wird die Betriebsfähigkeit offiziell bescheinigt. Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen vergibt die Auszeichnung. In der Beurteilung wird die "beispielhafte Betreuung" durch die Jugendherbergseltern hervorgehoben. Gelobt werden auch Sport- und Spielmöglichkeiten in der Jugendherberge.

Prominenter Überbringer war Helmut Holter. In seiner Zeit als Bauminister hatte er gemeinsam mit dem Landestourismusverband Mecklenburg-Vorpommern das Bewertungssystem – ähnlich den Sterne-Kategorien bei Hotels – auf den Weg gebracht: "Wenn sich Eltern und Lehrer über Jugendherbergen informieren, wollen sie wissen, wie ein Objekt klassifiziert ist", sagte Holter.

Derweil stand Ulrich Gursinski die Zufriedenheit über die Würdigung seiner Arbeit ins Gesicht geschrieben: "Ich glaube fest daran, dass die Jugendherberge jetzt dauerhaft gesichert werden kann."

Damit sind bundesweit ca. 300 Kinder- und Jugendunterkünfte am Qualitäts-Verfahren beteiligt – eine beeindruckende Zahl.