Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

Strategietagung für Verbände und Gruppen: Energiewende schaffen

Ziel der Strategietage für Gruppen, Initiativen und Verbände aus dem Jugend- und Hochschulbereich ist es, innovative Ansätze und aktuelle Informationen zu globalen Herausforderungen kennenzulernen und sich zu gelungenen Beispielen auszutauschen. Haupt- und ehrenamtlichen Akteure sollen ins Gespräch kommen und gemeinsam Ideen für innovative Veranstaltungen, Kampagnen und (Jahres-) Aktionen (weiter-)entwickeln.

Die Strategietage werden von Germanwatch und Haus Wasserburg in Kooperation mit der agl, der Arbeitsgemeinschaft der Eine-Welt-Landesnetzwerke und dem Eine-Welt-Netz NRW veranstaltet.

 

Nachdem beim ersten Tag im Februar 2013 Globale Herausforderungen im Vordergrund standen, widmet sich diese Strategieveranstaltung entsprechend der "Energiewende" und ihrer internationalen Bedeutung. Das Motiv der Großen Transformation steht auch diesmal über der Veranstaltung. Ziel der Großen Transformation sind gerechte, post-fossile Gesellschaften mit gesicherter Nahrungsmittelproduktion und geschlossenen Stoffkreisläufen. Welche Rollen wollen und können Jugendverbände hin zur Großen Transformation übernehmen? Wie können die sich abzeichnenden globalen Knappheiten bei Nahrung, Energie, Rohstoffen proaktiv und motivierend in die langfristige Arbeit sowie in die Aktions- und Kampagnenarbeit von Jugendverbänden und -gruppen einfließen? Wie können nationale und internationale politische Prozesse, zu Erfahrungs-und Motivationsräumen für Jugendliche werden?

Sowohl fachlicher Input, Blick aus Südperspektive wie auch Austausch zu gelungenen Aktionen sollen die zwei Tage prägen.

Der Sonntag ist eingebettet in das Ökumenische Partnerschaftsfest von Haus Wasserburg.

 

Die formlose Anmeldung erfolgt per Email Angaben zu Name, Organisation, an anmeldung@haus-wasserburg.de oder über Stefan Rostock von Germanwatch.