Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

… und Action! Wie werden Film und Fernsehen gemacht? Eine Ausstellung für Kinder von 4 bis 14 Jahren

Am 28. Mai 2014 eröffnet die Ausstellung "… und Action! Wie werden Film und Fernsehen gemacht?" für Kinder von 4 bis 14 Jahren in der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen in Berlin.

EMIL UND DIE DETEKTIVE,

Quelle: Deutsche Kinemathek

Kinder und Jugendliche sind heute beständig mit bewegten Bildern konfrontiert, ob im Internet, im Kino, im Fernsehen oder in Computerspielen. Auch ist es mittlerweile sehr einfach geworden, selber mit dem Mobiltelefon oder mit einer Digitalkamera Filme herzustellen, die dann unter Freunden gezeigt oder auf YouTube hochgeladen werden. Doch wie arbeiten die Profi s? Wie entsteht ein Kinofi lm, was passiert in einem Nachrichtenstudio? Wie funktioniert ein Green Screen? Welche Berufe gibt es in der Film- und Fernsehproduktion und was muss man dafür können? Das alles erfahren die Kinder an sieben Stationen zum Mitmachen und Erforschen. Begleitend zur Ausstellung zeigen wir Ende Juni eine Filmreihe mit Vorführungen jeweils am letzten Samstag und Sonntag eines Monats im Bundesplatz-Kino und im Kino Arsenal. Mit dem Ausstellungsausweis „… und Action!“, den die Kinder erwerben, ist der Eintritt frei. In Workshops und Gesprächen stellen Künstler ihre aktuellen Filmproduktionen vor und geben Einblick in ihre Arbeit. Die Ausstellung ist bis 26. April 2015 geöffnet.

 

Eintritt frei für Kinder, die noch nicht zur Schule gehen.

Schulkinder 2 Euro

Erwachsene 5 Euro / ermäßigt 4 Euro

Familienticket 14 Euro (2 Erwachsene, 3 Kinder)

Bei Gruppen hat eine Betreuungsperson pro zehn Kinder freien Eintritt.