Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

WLAN in allen Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern

Ab sofort sind alle Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerkes in Mecklenburg-Vorpommern mit WLAN für die Gäste ausgestattet, heißt es in einer Pressemitteilung. Das DJH auf Bundesebene ist ein Mitglied des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.

Seminargäste können ab sofort in allen Jugendherbergen WLAN nutzen

An den 19 Standorten im ganzen Urlaubsland steht mit der Technologie der Firma Hotsplots für die Gäste eine separate DSL-Leitung zur Verfügung. So wird eine Überbelastung der bestehenden DSL-Leitung, die für das Arbeiten und die Abläufe innerhalb einer Jugendherberge benötigt wird, vermieden. Gleichzeitig steht den Gästen die bestmögliche Bandbreite zur Verfügung.

 

Der Ausbau der DSL-Anbindung war lange mit Schwierigkeiten verbunden, vor allem an ländlich gelegenen Standorten. Teilweise wurde erst kürzlich von den Netzanbietern die nötige technische Infrastruktur geschaffen.

 

Nun können Jugendherbergsgäste für einen Euro pro Stunde, drei Euro den ganzen Tag oder acht Euro eine ganze Woche lang während Ihres Aufenthalts mit dem eigenen Laptop oder Smartphone im Web zu surfen. Für Seminar- und Tagungsgäste, die mit mehreren Geräten das Internet nutzen, gibt es spezielle Tagungspackages, die im Komplettpreis neben Verpflegungsleistungen auch immer den WLAN-Zugang enthalten. Seminarleiter können die neu erschienene Broschüre für Tagungsgruppen im Service-Center anfordern und erhalten gleichzeitig einen Gutschein zur kostenfreien WLAN-Nutzung in 2014.