Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

News Details

XXVIII. Weltjugendtag in Rio de Janeiro

Der Heilige Vater Papst Benedikt XVI. hat den XXVIII. Weltjugendtag in Rio de Janeiro in Brasilien unter das Wort gestellt: ‚Geht hin und macht alle Völker zu meinen Jüngern!‘. "Auch wir im Erzbistum Köln wollen uns aufmachen und laden euch ein zur Teilnahme an der Diözesanen Wallfahrt des Erzbistums Köln nach Rio.", heißt es in einer Mitteilung des Erzbistums Köln.

"Es stehen insgesamt 200 Plätze zur Verfügung, die aufgeteilt sind in je 45 Plätze für die Regionen: Köln/Rhein-Erftkreis (CRUX), Düsseldorf/Mettmann/Rheinkreis Neuss (die botschaft), Bonn/Siegburg (Campanile), Rhein.-Berg.-Kreis/Oberberg. Kreis/Leverkusen (JuLe) und 20 Plätze für: Bergische Städte (Casa) (Wuppertal/Remscheid/Solingen). Sollte die Zahl der Voranmeldungen die zur Verfügung stehende Zahl der 200 Plätze überschreiten, wird eine Warteliste eröffnet. Für die Leitung dieser Gruppen sind die Stadt- und Kreisjugendseelsorger und die Beauftragten für Jugendseelsorge in den Regionen verantwortlich sind.

 

Die Gesamtleitung der Wallfahrt werde ich gemeinsam mit Vertretern des Diözesanvorstands des BDKJ im Erzbistum Köln, Mitarbeitern der Abteilung Jugendseelsorge und des Katholischen Ferienwerks wahrnehmen. Das Mindestalter der Teilnehmer ist 18 Jahre. Zurzeit laufen die Verhandlungen über die Kontakte, die das Erzbistum Köln in Rio de Janeiro hat, die gesamte Gruppe in einem Haus unterzubringen."