Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

Jugendreisen Newsportal

Der Newsblog vom BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.

JUGENDREISENEWS.DE

Sie finden an dieser Stelle Nachrichten aus dem Bereich Kinder- und Jugendreisen.

17.06.2020 | Positionspapier zur gesellschaftspolitischen Dimension der Erlebnispädagogik

Erlebnispädagogik ist mehr als eine Methode. Sie kann zur Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen wesentlich beitragen und zur aktiven Teilhabe und verantwortlichen Gestaltung der eigenen Lebenswelt und der Gesellschaft anregen. Um auf dieses „Mehr“ der Erlebnispädaogik hinzuweisen, hat der Fachbereich Aus- und Weiterbildung im Bundesverband ein Positionspapier entwickelt. Hier der Wortlaut: Die eigene Lebenswelt verantwortlich zu gestalten…

[mehr]

09.06.2020 Ministerin Giffey beruft zweiten Betroffenenrat beim Unabhängigen Beauftragen für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs

Berlin, 05.06.2020. Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen ist es von zentraler Bedeutung, dass die Belange von Betroffenen auf Bundesebene Gehör finden und öffentlich gemacht werden. Deshalb wurde 2015 beim Amt des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) ein ehrenamtlich tätiger Betroffenenrat eingerichtet, der 2018 durch Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey…

[mehr]

09.06.2020 | DJH-Jahresbericht 2019 erschienen

Immer mehr Menschen in Deutschland entdecken die Jugendherberge als Reiseziel – und zwar längst nicht mehr nur für Klassenfahrten oder Ferienfreizeiten: Auch Familien, Vereine oder Gruppen setzen bei der Urlaubs- oder Ausflugsplanung immer öfter auf die rund 450 Häuser des Deutschen Jugendherbergswerkes (DJH)

[mehr]

03.06.2020 Online-Petition zur Rettung von Klassenfahrten hat bereits mehr als 10.000 Unterstützer

„Corona besiegelt das Aus für Klassenfahrten?“ Für die bislang jährlich rund 60 –  80.000 Klassenfahrten mit ihren bis zu 1,8 Millionen Teilnehmern sieht es schlecht aus: Während in vielen touristischen Bereichen der Betrieb schrittweise wieder hochgefahren wird, stehen die Signale für die Kinder- und Jugendreiseszene immer noch auf Stopp. „Es ist sehr ernst“, betont Carsten…

[mehr]

3.6.2020 Sprachcamps für Kinder und Jugendliche in Deutschland

Sprachreisen ins Ausland sind derzeit nicht möglich. Alternativ gibt es innerhalb Deutschlands zahlreiche Angebote für Schüler und Jugendliche, um sich sprachlich für den Wiedereinstieg in der Schule fit zu machen. In Zeiten von Corona sind die Sprachcamps für Schüler und Jugendliche innerhalb Deutschlands so gefragt wie noch nie. Es gibt tolle Angebote in verschiedenen Regionen…

[mehr]

03.06.2020 Ergebnisse Corona- Onlineberatung

Am 29.5.2020 fand die mittlerweile fünfte Onlineberatung für Veranstalter und Unterkünfte im Kinder- und Jugendreisen statt. Der Rechtsanwalt Gunnar Schley (KGS Hamburg) informierte über Möglichkeiten der Liquiditätsbeschaffung und Erhaltung der Solvenz in Zeiten der Covid-19 Pandemie. Die Ergebnisse findet ihr hier.

[mehr]

28.05.2020 Positionspapier des BundesForum Kinder- und Jugendreisen zur Bildungsrelevanz des Kinder- und Jugendreisens in Deutschland

Kinder- und Jugendreisen: unverzichtbar und wertvoll für alle! 1    Einleitung Kinder- und Jugendreisen sind und bleiben in einer pluralen Gesellschaft ein wichtiger nonformaler und informeller Bildungsort. Sie bieten in dieser Form einmalige und herausragende Möglichkeiten, um abseits des normalen Alltagslebens (Eltern, Schule und Peergroups etc.) neue Verhaltensmuster und Fähigkeiten auszuprobieren bzw. zu prägen. Somit leisten…

[mehr]

20.05.2020 Mitarbeiter*innen E-Learning EPICERT

Die Schulung bündelt die validen Fakten, die von Instituten veröffentlicht wurden und überträgt sie in eine Methodik aus dem Qualitätsmanagement, um Mitarbeiter*innen und Arbeitgeber*innen virtuell schnell und effizient zu schulen. Vorteile: Die zertifizierte Mitarbeiterschulung EPICERT kann mit einfachen E-Learning Methoden effizient alle Mitarbeiter*innen zeitnah in den Grundlagen der Epidemieprävention und Risikominimierung unterweisen. Bei Einstellungen können…

[mehr]

20.05.2020 Online-Workshop „Aus- und Weiterbildung in Corona-Zeiten“ am 28. Mai 2020

Die Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik muss zumindest vorübergehend neue Wege gehen: vertraute Formate können nicht durchgeführt werden, praktische Übungen setzen Distanz voraus, prüfungsrelevante Projekte werden abgesagt. Abstandsregeln beim Unterricht, Sperrungen von Anlagen und Schließungen von Tagungshäusern sorgen zusätzlich für eine erhebliche Einschränkung bei den erlebnispädagogischen Aus- und Weiterbildungen. Der Bedarf an neuen Lehrgängen…

[mehr]

19.05.2020 Missbrauchsbeauftragter warnt vor „Öffnungseuphorie“

Rörig: „Familiäre Gewalt endet nicht mit Öffnung der Schulen.“ Bundesweit große Beteiligung bei der Aktion #keinkindalleinelassen Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, warnt davor, die schrittweise Öffnung der Schulen ab heute als Rückkehr in eine behütete Normalität für Kinder und Jugendliche misszuverstehen: „Wir dürfen nicht den Fehler machen…

[mehr]