Aktuelle News zum Thema Kinder- und Jugendreisen auf: www.JugendreiseNews.de

Autor: Nora

18.01.2021 | einbiszwei – Der Podcast über sexuelle Gewalt

Statistisch gesehen gibt es in jeder Schulklasse in Deutschland ein bis zwei Kinder, die sexueller Gewalt ausgesetzt sind. Eine unglaublich hohe Zahl also. Wieso ist das so? Und was muss passieren, damit Kinder besser geschützt sind? Darum geht es im neuen Podcast des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs ‚einbiszwei‘. Aber auch um die…

18.01.2021 | ruf Jugendreisen vergibt 1.000 Sommerjobs für junge Menschen

Gemeinsam arbeiten, Spaß haben und sich das echte Leben schnell zurückerobern Bielefeld. Strand, Sonne und Urlaubsatmosphäre statt Bildschirm und Online-Uni, gemeinsam arbeiten und Spaß haben statt sich alleine zu langweilen: Ein ruf Sommerjob ist eine besondere Chance für junge Menschen, sich das echte Leben nach den Pandemie-Belastungen schnell zurückzuerobern. Wer diese Chance nutzen will, kann…

05.01.2022 | Geschlechtliche Vielfalt in der Kinder- und Jugendhilfe – inter* und trans*Kinder und Jugendliche

Der Paritätische hat eine Broschürenreihe veröffentlicht: „Die letzten Jahre haben für Inter*- und Trans*-Lebenswelten politische und gesetzliche Neuerungen ergeben, die auch die soziale Arbeit und pädagogische Praxis in der Kinder- und Jugendhilfe verändern. Das Interesse und der Beratungsbedarf an und zu Inter*- und Trans*-Themen nimmt zu, gleichzeitig fehlt es vielen Fachkräften häufig noch an Wissen,…

15.12.2021 | Multimedia-Dokumentation zum 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag

Der 17. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag fand vom 18. bis 20. Mai 2021 statt: wegen der anhaltenden Pandemie das erste Mal in seiner 50-jährigen Geschichte rein digital. 37.000 Besucher*innen nahmen an den drei kostenfreien Veranstaltungstagen teil und nutzten unsere digitale Arena, um sich fortzubilden, Informationen zu sammeln und sich auszutauschen. Impulse, Kommunikation und Erfahrungen Stolz…

15.12.2021 | Neue Studie befasst sich mit Präferenzen und Werten von Jugendlichen bei ihren Freizeit- und Reisemotiven

Die „Trendstudie Jugend reist 2022: Eine Kultur- und Werteanalyse zur Ableitung von Entwicklungstrends und resonanzfähigen Wirkungsmechanismen für Jugendreisen in Deutschland“ soll die Stärkung des Jugendtourismus nach der Pandemie fördern. Jugendliche haben in den vergangenen Monaten einen gravierenden Einschnitt in ihrer persönlichen Entwicklung und Entfaltung hinnehmen müssen. Aktuell wird öffentlich aus unterschiedlichen Gründen und Perspektiven über…

25.11.2021 | Missbrauchsbeauftragter und Kultusbehörden wollen 1 Mio. Lehrkräfte zu sexueller Gewalt digital fortbilden

Rörig: „Basiswissen und Handlungssicherheit sind eine wichtige Grundlage, um mit betroffenen Kindern und Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und ihnen zu helfen. Mit unserer digitalen Fortbildung „Was ist los mit Jaron?“ schulen wir in nur vier Stunden Lehrerinnen oder Schulsozialarbeiter zu sexuellem Missbrauch und zeigen ihnen, welche Wege der Hilfe es gibt.“ Der Unabhängige Beauftragte…

Kinder und Jugendliche sind in hohem Maße von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. Die Fach- und Fördereinrichtungen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit engagieren sich seit Anbeginn der Pandemie dafür, dass aus den heutigen Kindern und Jugendlichen keine Corona-Generation wird, eine Generation ohne europäische oder internationale Erfahrungen. Um möglichst vielen jungen Menschen europäischen und internationalen Austausch…

16.11.2021 | Die besonderen Chancen des Winters nutzen

Viele Studien zeigen, dass gerade Kinder und Jugendliche besonders unter den Auswirkungen der Corona-bedingten Einschränkungen leiden. Daher bieten sich erlebnispädagogische Klassenfahrten und Gruppenprogramme insbesondere auch im Winter an. Die Situation ist dramatisch. Wie die Webseite www.jugendhilfeportal.de (Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe) meldet, leidet jedes dritte Kind laut der kinder- und jugendpsychiatrischen Einrichtungen der Caritas enorm…

04.11.2021 | Anwendung der 3G-Regel in allen FDSV-Sprachschulen in Deutschland

Derzeit blicken die Anbieter von Sprachkursen in Deutschland sehr positiv auf die letzten Monate zurück. Die Anwendung der 3G-Regel – geimpft, genesen oder getestet – hat sich in der Praxis als positiv erwiesen. Der Sprachschulalltag kann dadurch wieder ohne größere Einschränkungen stattfinden. Auch das Tragen von Masken im Unterricht entfällt, wenn die Mindestabstände eingehalten werden…

28.10.2021 | AGJ-Positionspaper ‚Auswirkungen auf Jugendliche, junge Erwachsene und die Strukturen der Jugend(sozial)arbeit‘

ABSTRACT Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ äußert sich mit diesem Positionspapier zu den Auswirkungen, die Corona auf junge Menschen und die Strukturen der Jugend(sozial)arbeit in den letzten Monaten hatte und weiterhin hat. Sie zieht eine Zwischenbilanz und erörtert die Frage der notwendigen Schritte und der Weiterentwicklung von Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit. Die AGJ…